#116 Wenn’s im Büro heiß wird

Wer kennt’s nicht? Drückende Hitze im Büro und keine Klimaanlage weit und breit … Man wartet ewig auf den Sommer und ist er einmal da, werden wir gleich einmal von einer Hitzewelle überrollt. Und anstatt sich am See abzukühlen, schmort man im Office. Passend zum Sommer behandeln wir in dieser Podcastfolge das Thema „Hitze am Arbeitsplatz“.

Was ihr in dieser Folge zu hören bekommt …

… sind Maßnahmen, die Arbeitgeber/innen für seine Mitarbeiter/innen treffen muss, wenn sich Hitzerekorde einstellen. Ihr hört Antworten auf Fragen wie „Wie warm darf es im Büro sein?“, „Muss der Arbeitgeber eine Klimaanlage im Büro installieren?“, „Wie sieht es mit Tätigkeiten im Freien aus?“, „Was passiert, wenn der Arbeitgeber die laut Arbeitsstättenverordnung vorgesehenen Maßnahmen nicht einhält?“, „Welche Sommergoodies gibt es?“, uvm.

Zu Gast im Studio ist Claudia Leitinger – Sie ist AUVA-Zuständige bei der Hofer Leitinger Steuerberatung GmbH.

In der Podcastfolge erwähnen wir auch kurz das Thema „Mitarbeiter-Goodies“. Mehr dazu hört ihr in dieser Podcastfolge.

Was dich auch noch interessieren könnte:

#153 Steuerliche Beurteilung von Photovoltaikanlagen

Wer eine Photovoltaik-Anlage betreibt und den Strom selbst nutzt (Eigenstromverbrauch) oder diesen weiterverkauft, muss sich auch mit dem österreichischen Steuerrecht befassen. Durch die Einnahmen aus Stromverkauf und/oder die Entnahme von selbst erzeugtem Strom für private Zwecke wird ab der ersten Kilowattstunde die Unternehmereigenschaft (Einkünfte aus Gewerbebetrieb) ausgelöst. Das wirft einige steuerliche Fragen auf.

mehr lesen
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner