#125 Steuerreform (Teil 1)

Die österreichische Bundesregierung hat Anfang Oktober 2021 die Eckpunkte der ökosozialen Steuerreform vorgestellt, die ab 1.1.2022 schrittweise in Kraft treten soll. Mit der Steuerreform schnürt die Regierung ein Entlastungspaket, welches den Fokus auf die Bereiche Entlastung von Arbeit und Pensionen, Entlastung von Wirtschaft/ Unternehmen und auf Kompensation der CO2-Bepreisung legt.

Was ihr im 1. Teil zu hören bekommt …

… sind nähere Details zur Entlastung von Arbeit und Pensionen, welche Maßnahmen hier genau geplant sind und wann diese umgesetzt werden. Auch wie die Unternehmen entlastet werden sollen, hört ihr im 1. Teil.

Zu Gast im Studio ist Podcast-Mitbegründer und Steuerberater Alexander Hofer (Hofer Leitinger Steuerberatung).

Was dich auch noch interessieren könnte:

#153 Steuerliche Beurteilung von Photovoltaikanlagen

Wer eine Photovoltaik-Anlage betreibt und den Strom selbst nutzt (Eigenstromverbrauch) oder diesen weiterverkauft, muss sich auch mit dem österreichischen Steuerrecht befassen. Durch die Einnahmen aus Stromverkauf und/oder die Entnahme von selbst erzeugtem Strom für private Zwecke wird ab der ersten Kilowattstunde die Unternehmereigenschaft (Einkünfte aus Gewerbebetrieb) ausgelöst. Das wirft einige steuerliche Fragen auf.

mehr lesen
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner