#136 Crashkurs Kollektivvertrag: So stufe ich meine Mitarbeiter/innen richtig ein

Kollektivverträge sind Vereinbarungen, die zwischen Dienstgeber- und Dienstnehmer-Interessensvertretungen schriftlich abgeschlossen werden. Ein Kollektivvertrag (KV) regelt Inhalte wie Mindestentgelt, Rechte und Pflichten, Arbeitszeit, etc. Richtig eingestuft wird man je nachdem wie viele Vordienstzeiten man hat bzw. auch nach Beschäftigungsgruppe und Tätigkeitsmerkmalen.

Was ihr in dieser Folge zu hören bekommt …

… ist ein Crashkurs in Sachen Kollektivvertrag und wie ihr eure Mitarbeiter/innen richtig einstuft.

Zu Gast im Studio ist unsere Arbeitsrechtsexpertin Mag. Jessica Ghahramani-Hofer von der Hofer Leitinger Steuerberatung GmbH.

Was dich auch noch interessieren könnte:

#227 Steuerliche Neuerungen 2024 – ein Überblick

Aufgrund der Inflationsanpassung (Stichwort Abschaffung der kalten Progression) gibt es einige Änderungen im Bereich der Einkommensteuer, im Bereich der Sozialversicherungen sowie im lohnsteuerrechtlichen Bereich. Wir wollen wissen, was sich in den einzelnen Gebieten ab 2024 tut und die Highlights hervorheben.

mehr lesen

#226 Der Weg zum Steuerberater

Eine Leidenschaft für Zahlen, kommunikative Fähigkeiten und einen Touch an Kreativität – was sollte man sonst noch mitnehmen, wenn man den Karriereweg in eine Steuerberatung einschlagen möchte?

mehr lesen

#225 Dienstvertrag „neu“

Überblick über die aktuellen arbeitsrechtlichen Änderungen beim Dienstvertrag, welche gesetzlichen Mindestinhalte zu beachten sind, welche Sonderregelungen bestehen und welche Formulierungen möglich sind.

mehr lesen

#224 ZZZ… oder besser gesagt: Ruhezeit!

Unter einer Ruhezeit versteht man leider nicht das Nickerchen im Büro! Im Arbeitszeitgesetz sind ganz klar so genannte Ruhezeiten geregelt. Und nachdem es in der Praxis zu diesem Thema immer wieder zu Missverständnissen kommt, wollen wir den Fokus dieser Folge der Ruhezeit widmen.

mehr lesen
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner