#2 Neugründer & Steuern Teil 1

„Ich würde alles noch einmal so machen, wie ich es getan habe. Bis auf eine Ausnahme: Ich würde mir früher bessere Berater suchen.“

Aristoteles Onassis

Nicht umsonst heißt es „nur der frühe Vogel fängt den Wurm“ – Early birds haben also den gewissen Vorsprung! Und das sollte sich nicht nur auf die Einzigartigkeit ihrer Idee beziehen, sondern auch auf unerlässliche Themengebiete wie Rechtsform, Steuern, Sozialversicherung und Abgaben.

Und dass der Weg in die Selbständigkeit kein leichter ist, wissen wir. Aber er muss nicht gleich zu Beginn steinig sein! Daher widmen wir uns in der ersten Folge dem Thema „Neugründer & Steuern“.

Was ihr im ersten Teil zu hören bekommt …

… sind Antworten auf die Fragen „Ab wann brauche ich als Neugründer überhaupt einen Steuerberater?“, „Welche Behördengänge habe ich zu Beginn zu erledigen?“ etc.

Als Experten haben wir uns Mag. Helmut Leitinger von der Hofer Leitinger Steuerberatung GmbH ins Studio eingeladen. Helmut ist Steuerberater und geschäftsführender Gesellschafter eines Grazer Steuerberatungsunternehmens und seit über 30 Jahren in der Branche tätig.

Was dich auch noch interessieren könnte:

#153 Steuerliche Beurteilung von Photovoltaikanlagen

Wer eine Photovoltaik-Anlage betreibt und den Strom selbst nutzt (Eigenstromverbrauch) oder diesen weiterverkauft, muss sich auch mit dem österreichischen Steuerrecht befassen. Durch die Einnahmen aus Stromverkauf und/oder die Entnahme von selbst erzeugtem Strom für private Zwecke wird ab der ersten Kilowattstunde die Unternehmereigenschaft (Einkünfte aus Gewerbebetrieb) ausgelöst. Das wirft einige steuerliche Fragen auf.

mehr lesen
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner