#18 DSGVO Teil 3

Welcome back zum 3. Teil unserer DSGVO-Serie, in der wir uns mit der Verarbeitung personenbezogener Daten beschäftigen, die Rechte der Betroffenen und die Pflichten der Verantwortlichen erklären.

Was ihr im dritten Teil zu hören bekommt …

… sind Antworten auf Sicherheitsfragen in punkto Clouds und mobile Applikationen. Wie funktioniert Datenschutz bei Cloudlösungen? Auf welche Faktoren muss man bei mobilen Applikationen achten? Und ab welchem Zeitpunkt benötigt man einen Datenschutzbeauftragten?

Als Experten dazu haben wir uns DI Markus Liebeg, BSC eingeladen. Er ist Geschäftsführer der Hofer Leitinger & Poppe Unternehmensentwicklung GmbH, Datenschutzbeauftragter und Spezialist für IT und Prozessoptimierung.

Was dich auch noch interessieren könnte:

#153 Steuerliche Beurteilung von Photovoltaikanlagen

Wer eine Photovoltaik-Anlage betreibt und den Strom selbst nutzt (Eigenstromverbrauch) oder diesen weiterverkauft, muss sich auch mit dem österreichischen Steuerrecht befassen. Durch die Einnahmen aus Stromverkauf und/oder die Entnahme von selbst erzeugtem Strom für private Zwecke wird ab der ersten Kilowattstunde die Unternehmereigenschaft (Einkünfte aus Gewerbebetrieb) ausgelöst. Das wirft einige steuerliche Fragen auf.

mehr lesen
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner