#50 Corona-Krise: Härtefonds für EPU/ Kleinstunternehmer

Die Corona-Krise trifft vor allem Ein-Personen-Unternehmen (EPU) und Kleinstunternehmer hart. Immer wieder taucht der Begriff „Härtefonds“ auf, den die Regierung für genau diese Unternehmergruppe zusammenstellt.

Was ihr in dieser Folge zu hören bekommt …

… sind Antworten auf die Fragen: Was ist dieser Härtefonds genau? Wer kann ihn in Anspruch nehmen? Und vor allem: Wohin kann ich mich wenden?

Unser Experte Mag. Alexander Hofer (www.hoferleitinger.at) bringt etwas Licht ins Dunkel des Härtefonds und informiert euch dazu umfassend.

Was dich auch noch interessieren könnte:

#153 Steuerliche Beurteilung von Photovoltaikanlagen

Wer eine Photovoltaik-Anlage betreibt und den Strom selbst nutzt (Eigenstromverbrauch) oder diesen weiterverkauft, muss sich auch mit dem österreichischen Steuerrecht befassen. Durch die Einnahmen aus Stromverkauf und/oder die Entnahme von selbst erzeugtem Strom für private Zwecke wird ab der ersten Kilowattstunde die Unternehmereigenschaft (Einkünfte aus Gewerbebetrieb) ausgelöst. Das wirft einige steuerliche Fragen auf.

mehr lesen
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner