#103 Onlineshops & die Krux mit der USt

Unser Einkaufsverhalten hat sich durch die Corona-Pandemie maßgebend verändert. Durch Lockdown und geschlossene Geschäfte steigt die Anzahl unserer Online-Einkäufe an. Produkte, die wir vorher lokal im Handel gekauft haben, bestellen wir bei Online-Plattformen. Doch was wir dabei nicht vergessen dürfen, ist die Umsatzsteuer (oder auch Mehrwertsteuer). Was genau die Krux mit der Umsatzsteuer in Webshops ist und worauf man achten sollte, das wollen wir in dieser Podcastfolge erfahren!

Was ihr in dieser Folge zu hören bekommt …

… sind Informationen rund um das Thema Umsatzsteuer bei Onlineshops: Was bedeutet ein Verkauf über Webshops für die Umsatzsteuer? Welche Unterschiede macht es, wohin ein Unternehmen seine Waren von Österreich liefert? Was versteht man unter Lieferschwellen? Wie muss eine Rechnung aussehen? uvm.

All das erfahren wir von unserer Umsatzsteuer-Expertin Mag. Maria Koller. Sie ist Steuerberaterin bei der Steuerberatung Feldbach GmbH.

Was dich auch noch interessieren könnte:

#153 Steuerliche Beurteilung von Photovoltaikanlagen

Wer eine Photovoltaik-Anlage betreibt und den Strom selbst nutzt (Eigenstromverbrauch) oder diesen weiterverkauft, muss sich auch mit dem österreichischen Steuerrecht befassen. Durch die Einnahmen aus Stromverkauf und/oder die Entnahme von selbst erzeugtem Strom für private Zwecke wird ab der ersten Kilowattstunde die Unternehmereigenschaft (Einkünfte aus Gewerbebetrieb) ausgelöst. Das wirft einige steuerliche Fragen auf.

mehr lesen
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner